Zurück zur Homepage

© sb/cb Feb 2012

Heftarchiv

zurück

vorherige Ausgabe

nächste Ausgabe

Kaissiber 36

Preis

6.50€

Inhalt

Auf der Titelseite von Kaissiber 36 ist ein Ölporträt (um 1929 entstanden), das Emanuel Lasker zeigt. Das Gemälde hat eine wechselhafte Geschichte hinter sich, galt zeitweise als verschollen. Wir verdanken die Erlaubnis zum Abdruck den Herausgebern Richard Forster, Michael Hansen und Michael Negele des neuen Buches „Emanuel Lasker: Denker Weltenbürger Schachweltmeister“, das am 20. November der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Das über 1.000 Seiten und rund 500 Fotos umfassende Werk ist eine mehrjährige Gemeinschaftsarbeit von 25 Fachautoren. Peter Anderberg rezensiert es in dieser Kaissiber-Ausgabe. Weitere Themen des Heftes: Bent Larsen und Dieter Mohrlok über Fritz Sämisch, Volker Hergert analysiert Froms Gambit, Peter Anderberg schreibt über Alfred Hrdlickas Verbindung zum Schachspiel und entdeckt eine vergessene Matchpartie zwischen Bogoljubow und Aljechin. Sowie viele weitere Beiträge zur Eröffnungstheorie und Schachgeschichte, Leserbriefe und Rezensionen.